Angebote zu "Faktoren" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Faktoren zur Funktionsuntüchtigkeit und Ausglie...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Faktoren zur Funktionsuntüchtigkeit und Ausgliederung von Zahnersatz unter Berücksichtigung sozialpolitischer und ökonomischer Aspekte ab 17.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Miradent Miraclin Implant Zahncreme Für Implantate
9,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zu den hochwertigsten prothetischen Zahnersatz-Lösungen gehören Implantate. Um diese möglichst ein Leben lang zu erhalten, benötigt man eine spezielle Pflege. Miraclin Implant wurde gezielt für die Bedürfnisse von Zahnimplantatträgern entwickelt. Zähne, Implantate und Zahnfleisch werden optimal gereinigt, die Ardox-X aktive Sauerstofftechnologie bewahrt das natürliche Weiß Ihrer Zähne und verhindert die Bildung von Farb­unterschieden zwischen natürlichen und implantierten Zähnen (z. B. verursacht durch Tee, Kaffee, Tabak oder Rotwein). In der Kombination mit Lacto­ferrin – ein im Körper vorkommendes Protein – entfaltet Miraclin Implant einen Rundum-Schutz und unterstützt die Regeneration beschädigter Zellen entlang der Implantate. Weiterhin beugt es einem Zahnfleischrückgang vor, schützt das Implantat vor äußeren Einflüssen und erhält seine angedachte Festigkeit. Diese Faktoren sind essentiell für den langfristigen Erhalt von Zahnimplantaten. Die enthaltenen Fluoride (200 ppm F) sorgen für die Remineralisation des Zahnschmelzes. Dosierung und Anwendungshinweise:Zum Aufbau einer langfristigen Schutzwirkung sollte Miraclin Implant 1-2x pro Tag angewendet werden.Geeignet nur für Erwachsene. Zusammensetzung:Glycerin, Aqua, Hydrated Silica, Silica, PEG-32, Aroma, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Gluconate, Cellulose Gum, Sodium Citrate, Lactoferrin, Sodium Saccharin, Magnesium Sulfate, Sodium Methylparaben, Sodium Carbonate Peroxid, Citric Acid, Sodium Chloride, Sodium Fluoride, Limonene, CI 42090

Anbieter: Eurapon
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Dentale Prothetik - begutachtete Planungen, the...
64,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Prothetik gehört zu den Kernbereichen der dentalen Versorgung. In enger Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker entstehen hochwertige künstliche Produkte, die in ein sich veränderndes biologisches System eingesetzt werden, um dort viele Jahre funktionell wirksam zu verbleiben. Hierin liegt eine besondere Herausforderung.Basierend auf der reichen Praxiserfahrung eines Gutachters und illustriert durch eine Vielzahl praktischer Vorschläge hauptsächlich zur kombinierten prothetischen Sanierung, diskutiert der vorliegende Band die damit verbundenen Fragestellungen. Es beginnt bei der fachlich begründeten Indikation unter Beachtung prophylaktischer Erfordernisse und bestimmt die konstruktive Planung des Zahnersatzes. Die Einbeziehung der Funktionsanalyse und der Anwendung von Implantaten sind wesentliche Teilaspekte, die im Rahmen der Patientenführung dem Patienten verständlich erläutert werden müssen. Darüber hinaus werden Fragen der Psychosomatik, der Geroprothetik, der Epithetik und Defektprothetik sowie weitere Faktoren abgehandelt, die mit der prothetischen Versorgung in Beziehung zu setzen sind. Letztlich werden aus den gutachtlich ermittelten Ergebnissen Erfahrungen für die zahnärztliche Praxis abgeleitet, die für die Zahnersatz-Planung hilfreich sind.Im Ergebnis steht ein umfassender Leitfaden für die dentale Prothetik zur Verfügung. Mit seinem ausgeprägten Praxisbezug hilft der Band, typische Behandlungsfehler zu vermeiden und damit einen langfristigen Erfolg der prothetischen Versorgung zu sichern.Durch Ausfüllen des zugehörigen Fragebogens unter sind 3 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und der DGZMK erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Dentale Prothetik - begutachtete Planungen, the...
62,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Prothetik gehört zu den Kernbereichen der dentalen Versorgung. In enger Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker entstehen hochwertige künstliche Produkte, die in ein sich veränderndes biologisches System eingesetzt werden, um dort viele Jahre funktionell wirksam zu verbleiben. Hierin liegt eine besondere Herausforderung.Basierend auf der reichen Praxiserfahrung eines Gutachters und illustriert durch eine Vielzahl praktischer Vorschläge hauptsächlich zur kombinierten prothetischen Sanierung, diskutiert der vorliegende Band die damit verbundenen Fragestellungen. Es beginnt bei der fachlich begründeten Indikation unter Beachtung prophylaktischer Erfordernisse und bestimmt die konstruktive Planung des Zahnersatzes. Die Einbeziehung der Funktionsanalyse und der Anwendung von Implantaten sind wesentliche Teilaspekte, die im Rahmen der Patientenführung dem Patienten verständlich erläutert werden müssen. Darüber hinaus werden Fragen der Psychosomatik, der Geroprothetik, der Epithetik und Defektprothetik sowie weitere Faktoren abgehandelt, die mit der prothetischen Versorgung in Beziehung zu setzen sind. Letztlich werden aus den gutachtlich ermittelten Ergebnissen Erfahrungen für die zahnärztliche Praxis abgeleitet, die für die Zahnersatz-Planung hilfreich sind.Im Ergebnis steht ein umfassender Leitfaden für die dentale Prothetik zur Verfügung. Mit seinem ausgeprägten Praxisbezug hilft der Band, typische Behandlungsfehler zu vermeiden und damit einen langfristigen Erfolg der prothetischen Versorgung zu sichern.Durch Ausfüllen des zugehörigen Fragebogens unter sind 3 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und der DGZMK erhältlich.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Dentale Prothetik - begutachtete Planungen, the...
62,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Prothetik gehört zu den Kernbereichen der dentalen Versorgung. In enger Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker entstehen hochwertige künstliche Produkte, die in ein sich veränderndes biologisches System eingesetzt werden, um dort viele Jahre funktionell wirksam zu verbleiben. Hierin liegt eine besondere Herausforderung.Basierend auf der reichen Praxiserfahrung eines Gutachters und illustriert durch eine Vielzahl praktischer Vorschläge hauptsächlich zur kombinierten prothetischen Sanierung, diskutiert der vorliegende Band die damit verbundenen Fragestellungen. Es beginnt bei der fachlich begründeten Indikation unter Beachtung prophylaktischer Erfordernisse und bestimmt die konstruktive Planung des Zahnersatzes. Die Einbeziehung der Funktionsanalyse und der Anwendung von Implantaten sind wesentliche Teilaspekte, die im Rahmen der Patientenführung dem Patienten verständlich erläutert werden müssen. Darüber hinaus werden Fragen der Psychosomatik, der Geroprothetik, der Epithetik und Defektprothetik sowie weitere Faktoren abgehandelt, die mit der prothetischen Versorgung in Beziehung zu setzen sind. Letztlich werden aus den gutachtlich ermittelten Ergebnissen Erfahrungen für die zahnärztliche Praxis abgeleitet, die für die Zahnersatz-Planung hilfreich sind.Im Ergebnis steht ein umfassender Leitfaden für die dentale Prothetik zur Verfügung. Mit seinem ausgeprägten Praxisbezug hilft der Band, typische Behandlungsfehler zu vermeiden und damit einen langfristigen Erfolg der prothetischen Versorgung zu sichern.Durch Ausfüllen des zugehörigen Fragebogens unter sind 3 Fortbildungspunkte nach den Richtlinien der BZÄK und der DGZMK erhältlich.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Faktoren zur Funktionsuntüchtigkeit und Ausglie...
21,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medizin - Zahnmedizin, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der gesellschaftlichen Veränderungen in Ost-Deutschland nach 1989 sind auch die Leistungen und Veränderungen in der Stomatologie einer Analyse zu unterziehen. Die Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern war nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts am Ende des Jahres 2008 im Durchschnitt 44,7 Jahre alt und damit zwei Jahre älter als allgemeine Durchschnitt in Deutschland. Infolge der demographischen Entwicklung in Deutschland und der damit verbundenen wachsenden Zahl älterer Menschen, rücken zahnärztlich prothetische Aspekte mehr in den Vordergrund. In der Vergangenheit bis zur Gegenwart wurden umfangreiche epidemiologische Erhebungen und morbiditätsstatistische Untersuchungen durchgeführt. Sie geben in der prothetischen Stomatologie Aufschluss über die altersabhängige Verteilung des Zahnverlustes und der Lückengebisssituation, sowie über den Grad der prothetischen Betreuung. Stellvertretend viele Autoren solcher Untersuchungen sind zu nennen, GÖTSCH/ NEUBERT (38), KNAK (67), DORSCH/ LAETZSCH (21), KADEN (53) und KERSCHBAUM (58). In diesen Arbeiten kommt zum Ausdruck, dass eine prothetische Defizitversorgung der Bevölkerung besonders im mittleren Lebensalter vorliegt. KNAK (68) konnte in Berlin feststellen, dass nur 50% der behandlungsbedürftigen Bürger in prothetisch ausreichender Qualität versorgt waren. Neben einer prothetischen Unterversorgung wurde auch von SCHNEIDER et al. (105) ein beachtlicher Prozentsatz an mangelhaftem Zahnersatz vorgefunden. Zahnverlust ist das Resultat einer Vielzahl pathologischer Faktoren und führt immer zu funktionellen Störungen im orofacialen System. Zur Erhaltung der Gesundheit und Arbeitskraft unserer Patienten, ist die Kompensation von Zahnverlusten durch medizinisch geeignete und ökonomisch vertretbare prothetische Mittel, Aufgabe jedes Stomatologen. Der zur Therapie notwendige Zahnersatz muss aus unterschiedlichsten Gründen in verschiedenen Zeitintervallen kontrolliert und erneuert werden. Erkenntnisse aus Nachuntersuchungen zeigen, dass abnehmbarer partieller Zahnersatz zu einem grossen Prozentsatz nach 5 - 6 Jahren neu angefertigt werden muss REICHENBACH (97). Factors relating to the functional incompetence and divestment of dental prostheses, taking into account sociopolitical and economic aspects

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Faktoren zur Funktionsuntüchtigkeit und Ausglie...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medizin - Zahnmedizin, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der gesellschaftlichen Veränderungen in Ost-Deutschland nach 1989 sind auch die Leistungen und Veränderungen in der Stomatologie einer Analyse zu unterziehen. Die Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern war nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts am Ende des Jahres 2008 im Durchschnitt 44,7 Jahre alt und damit zwei Jahre älter als allgemeine Durchschnitt in Deutschland. Infolge der demographischen Entwicklung in Deutschland und der damit verbundenen wachsenden Zahl älterer Menschen, rücken zahnärztlich prothetische Aspekte mehr in den Vordergrund. In der Vergangenheit bis zur Gegenwart wurden umfangreiche epidemiologische Erhebungen und morbiditätsstatistische Untersuchungen durchgeführt. Sie geben in der prothetischen Stomatologie Aufschluss über die altersabhängige Verteilung des Zahnverlustes und der Lückengebisssituation, sowie über den Grad der prothetischen Betreuung. Stellvertretend viele Autoren solcher Untersuchungen sind zu nennen, GÖTSCH/ NEUBERT (38), KNAK (67), DORSCH/ LAETZSCH (21), KADEN (53) und KERSCHBAUM (58). In diesen Arbeiten kommt zum Ausdruck, dass eine prothetische Defizitversorgung der Bevölkerung besonders im mittleren Lebensalter vorliegt. KNAK (68) konnte in Berlin feststellen, dass nur 50% der behandlungsbedürftigen Bürger in prothetisch ausreichender Qualität versorgt waren. Neben einer prothetischen Unterversorgung wurde auch von SCHNEIDER et al. (105) ein beachtlicher Prozentsatz an mangelhaftem Zahnersatz vorgefunden. Zahnverlust ist das Resultat einer Vielzahl pathologischer Faktoren und führt immer zu funktionellen Störungen im orofacialen System. Zur Erhaltung der Gesundheit und Arbeitskraft unserer Patienten, ist die Kompensation von Zahnverlusten durch medizinisch geeignete und ökonomisch vertretbare prothetische Mittel, Aufgabe jedes Stomatologen. Der zur Therapie notwendige Zahnersatz muss aus unterschiedlichsten Gründen in verschiedenen Zeitintervallen kontrolliert und erneuert werden. Erkenntnisse aus Nachuntersuchungen zeigen, dass abnehmbarer partieller Zahnersatz zu einem großen Prozentsatz nach 5 - 6 Jahren neu angefertigt werden muss REICHENBACH (97). Factors relating to the functional incompetence and divestment of dental prostheses, taking into account sociopolitical and economic aspects

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot